“Abglühen” 2019 – Klassen OR8 und ORE8

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 05/10/2019 - 06/10/2019
Ganztägig

Veranstaltungsort
RCCC Coesfeld

Kategorien Keine Kategorien


Veranstalter: Deutscher Minicar Club e.V. – Hempbergstr.4 -25462 Rellingen

Ausrichter: RCCC Coesfeld, OV-Nr: 3/07

Termin: 05.10.2019, bei genügend Teilnehmern auch 06.10.2019

Grundlagen der Veranstaltung:

  1. Neuste Durchführungsbestimmungen für Wettbewerbe des DMC
  2. Aktuell gültiges DMC Reglement incl. technischer Satzung
  3. Vorliegende Ausschreibung
  4. DMC Reglement Reifen für SK Läufe OR8 und ORE8
  5. Fahrerbesprechung

Rennleitung: Rainer Wiesweg

Zeitnahme: MyLaps Anlage RC4, Software 4.4, persönliche Transponder, Schiezler-Rennprogramm, MRT Transponder sind nicht zugelassen. Es stehen keine Leihtransponder zur Verfügung.

Sicherheit: Auf der Strecke und in der Boxengasse besteht Warnwestenpflicht. Warnwesten werden für Streckenposten gestellt. Jeder Fahrer hat dafür zu sorgen, dass sein Helfer eine eigene Warnweste bereitstellt und benutzt. In der Boxengasse, auf dem Fahrerstand, und beim Tanken – auch außerhalb der Boxengasse – herrscht absolutes Rauchverbot. Handys dürfen auf dem Fahrerstand und in der Boxengasse nicht benutzt werden. Das Fahren der RC-Autos ist nur auf der Rennstrecke erlaubt. Jugendliche unter 14 Jahren dürfen keine Streckenposten machen, hier ist vom Fahrer für Ersatz zu sorgen. Das Laden von Lipo Akkus hat im Lipo-Safety-Bag zu erfolgen. Eine Nichtbeachtung der aufgeführten Sicherheitsvorgaben kann zum sofortigen Rennausschluss führen.

Vorl. Zeitplan:

Samstag: ab 11:00 Uhr Training bis ca. 16:30 Uhr im Anschluss: Fahrerbesprechung / Eröffnung ab ca. 17:00 Uhr 1. Vorlauf (Teilnehmer- und Wetterabhängig, ob erste Vorlauf Samstag stattfindet)

Sonntag: um 8:30 Uhr Fahrerbesprechung ab 8:45 Uhr Vorläufe, anschließend Finalläufe ca. 17:00 Uhr Siegerehrung

Ort: Off-Road-Strecke des Modellclub RCCC Coesfeld
Coesfeld / Gescher Tungerloh Capellen (Capellenring)

Nennung: Nennung erfolgt über http://www.rccc-coesfeld.de/ Die Nennung muss
vollständig sein: Name, Vorname, Mail-Anschrift, DMC-Nr., Verein,
Transpondernummer, bei Nicht-DSM-Anlagen sind mindestens 2
postalische zugelassene Quarze anzugeben (Nennungen entsprechend
DMC-Handbuch 2019). Mehrfach-Nennungen auf OR8 und ORE8 sind
erlaubt.

Nennschluss: 04.10.2019 (Geldeingang) oder bei Erreichen von insgesamt 120 Fahrern
Nenngeld: Erwachsene 15,00 EUR, Jugendliche (bis einschl. 18 Jahre) 10,00 EUR,
PayPal jeweils zzgl. 1 EUR, Nachnennungen vor Ort +5,00 EUR. Das
Nenngeld ist mit der Nennung zur Zahlung fällig. Nenngeld ist Reuegeld,
eine Rückzahlung ist ausgeschlossen. Nenngeld ist bis zum 04.10.2019
(Geldeingang!) auf unser Konto zu überweisen ansonsten werden
zusätzliche 5,00 EUR Nachnenngebühr fällig. Nicht DMC Mitglieder
müssen 5,00 EUR Versicherungsgebühr zusätzlich zahlen.

Bankverbindung: PayPal: paypal@rccc-coesfeld.de (Nenngebühr zzgl. 1 EUR)
alternativ: RCCC Coesfeld / IBAN : DE79401649010047303500

Rennstrecke: Rasen, Rasengitter, Beton, Pflaster, Kunstrasen, Länge ca. 280m

Preise/Pokale: Pokale erhalten Platz 1-3 Klasse ORE8 und Platz 1-3 OR8, sowie jeweils
bester Jugendlicher und bester Senior außerhalb d. Finals.

Fahrerlager: Nicht überdacht, Pavillons, Tische und Stühle sind mitzubringen. Es wird
kein Strom im Fahrerlager bereitgestellt, Stromgeneratoren und
entsprechende Kabel und Stromverteiler sind bei Bedarf mitzubringen,
Stromgeneratoren sind geräuscharm außerhalb des Fahrerlagers zu
betreiben, so dass die Geräuschkulisse im Fahrerlager nicht wesentlich
beeinträchtigt wird. Während des Rennbetriebs wird Strom für die
Elektrofahrer per Steckdosen an den Schraubertischen beim
Vereinscontainer bereitgestellt (bitte ggf. 3-fach Verteiler mitbringen).

Unterkunft: Camping an der Strecke ist möglich (wir bitten um vorherige Anmeldung
bei Rainer Wiesweg). Strom im Camping Bereich kann außerhalb des
Rennbetriebes für einen „Obolus“ von 5 Euro bereitgestellt werden.
Kabel/Verlängerungen sind selbst mitzubringen. Hotels und Pensionen
siehe: http://www.stadtmarketing-gescher.de/freizeit/#bernachten

Verpflegung: Ab Samstag an allen Tagen während der Rennbetriebszeiten vor Ort
Getränke- und Essensversorgung gegen Bezahlung.

Foto und Film: Mit der Teilnahme an dieser öffentlichen Veranstaltung verzichten die
Teilnehmer auf ihr Recht am eigenen Bild.

Haftung: Es gelten die Ausschlussbestimmungen des DMC. Der Veranstalter behält
sich vor, alle durch höhere Gewalt, aus Sicherheitsgründen oder von
Behörden angeordneten erforderlichen Änderungen der Ausschreibung
vorzunehmen, ohne irgendwelche Schadensersatzpflicht zu übernehmen.
Die Teilnahme an unseren Veranstaltungen findet auf eigene Gefahr statt.
Die Teilnehmer tragen alleine die zivil- und privatrechtliche
Verantwortung, für alle von ihnen oder ihren gefahrenen Modellen
verursachte Schäden. Die Teilnehmer verzichten durch Abgabe der
Nennung auf eventuelle Schadensansprüche im Falle eines Schadens
gegen Veranstalter, Ausrichter, Organisatoren und/oder Helfer. Es gilt das
uneingeschränkte Hausrecht des Ausrichters.

Sonstiges: Im Fahrerlager sind eigene Müllsäcke zu benutzen und eigenständig zu
entsorgen. Für die Ordnung im Fahrerlager sind die Fahrer selbst
verantwortlich. Mitgebrachte Stromgeneratoren sind auf dem Gelände so
zu betreiben, dass die Geräuschkulisse auf dem Platz nicht nennenswert
beeinträchtig wird. Geeignete Kabel und Stromverteiler sind
mitzubringen. Wir bitten alle Fahrer um sportliches und faires Verhalten.

Lageplan, Anfahrt: Wegbeschreibung: Gescher, Tungerloh Capellen, Alte Coesfelder-Straße
www.rccc-coesfeld.de/wegweiser.php

—->  GPS: +51° 57′ 18.54“ +7° 5′ 6.06“

 

Wir wünschen allen Teilnehmern
eine gute Anreise, viel Spaß und Erfolg.

Buchungen

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.